Social Media
Facebook Twitter YouTube
 
norax in der Presse
Bild am Sonntag Selbst ist der Mann Bild
Autobild Klassik

Kleben und Dichten Sie wie die Profis

Das Kleben kann so schön sein.

Ob Zierleisten, Handtuchhaken oder ein kaputter Bilderrahmen – immer mehr Dinge werden heute geklebt. Mit den Universalklebern von MEM kleben Sie wie die Profis. Besonders vorteilhaft sind die lösemittelfreien Hybridklebstoffe auf Basis der Technologie SMP (Silyl Modified Polymers). Denn sie können auf den meisten Untergründen eingesetzt werden und der Schrumpf ist extrem gering. Außerdem sind sie nicht feuchtigkeitsempfindlich und lassen sich problemlos überstreichen. Dazu zählen MEM POWER GUM, MEM POWER-MONTAGE AQUA und MEM POWER-MONTAGE FLEXIBEL. Wie Sie damit auch unter stärksten Anforderungen kleben können, lesen Sie in den nächsten Abschnitten.

Ein Kleber, der auch dichten kann: MEM POWER GUM


MEM Power Fuge



Mit MEM POWER FUGE ist ein Kleber, der alles klebt und gleichzeitig auch noch als Dichtstoff eingesetzt werden kann.

Sie Benötigen
Material:
MEM POWER FUGE in weiß, beige, braun, schwarz, silbergrau, sanitärgrau und transparent

Werkzeug: Kartuschenpistole

Arbeitsschritte

Kleben mit MEM POWER FUGE

  1. Die zu verklebenden Materialien müssen sauber, staub- und fettfrei sein. Die Oberfläche kann leicht feucht, muss jedoch ausreichend fest und tragfähig sein.
  2. Tragen Sie MEM POWER FUGE punkt- oder streifenförmig auf und fügen Sie die zu klebenden Materialien sofort zusammen. Eine Korrektur ist kurzfristig möglich. Die Klebestelle kann nach 24 Stunden belastet werden.

Dichten mit MEM POWER FUGE

  1. Die Fugen müssen sauber, staub- und fettfrei sein. Die maximale Fugenbreite beträgt 25 mm. Tiefe Fugen sollten Sie zuvor Auffüllen(z. B. mit Fugen-Vorfüllprofilen).
  2. Anschließend die Fugen mit MEM POWER FUGE füllen und sofort glätten.


Der Spezialist fürs Extreme.

MEM POWER-MONTAGE EXTREM ist ein Klebstoffe auf Basis der Technologie SMP und klebt selbst unter Extrembedingungen.


Wenn Schnelligkeit gefragt ist: MEM Montage-Kleber.

Wer kennt das nicht? Manchmal muss es schnell gehen, entweder weil die Zeit knapp ist oder langes Fixieren ausgeschlossen werden muss. Mit MEM MONTAGE-KLEBER erzielen Sie schnell perfekte Ergebnisse. Er ist nicht nur stoß- und vibrationsunempfindlich, sondern verfügt auch über eine extrem hohe Anfangshaftung und Endfestigkeit.

Sie Benötigen Material: MEM MONTAGE-KLEBER

Werkzeug: Kartuschenpistole (nur notwendig bei 380 g)

Arbeitsschritte

MEM Montage Kleber streifen- oder punktförmig auftragen
MEM Montage Kleber wird streifen- oder punktförmig auftragen
MEM Montage Kleber punkt- oder streifenförmig auftragen
  1. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest und tragfähig sein.
  2. Befreien Sie die Flächen von Staub und Trennmitteln wie Öl und Fett.
  3. MEM MONTAGE-KLEBER einseitig in Streifen- oder Punktform auftragen. Beim Anbringen von Platten muss sich der Abstand der Befestigungsstellen nach dem Gewicht der Teile richten (i. d. R. 25 - 30 cm).
  4. Legen Sie die zu klebenden Materialien sofort an, damit MEM MONTAGE-KLEBER die Gegenfläche nochgut benetzen kann.
  5. Dann justieren und ca. 10 Sekunden andrücken bzw. anklopfen.
  6. Durch die hohe Anfangshaftung ist ein Abstützen in den meisten Fällen nicht erforderlich. Nur bei spannungsreichen Verklebungen sollten Sie die Klebefläche mindestens 24 Stunden fixieren.

Wichtig: Eine der Klebeflächen muss saugfähig sein. MEM MONTAGE-KLEBER eignet sich nicht, wenn die verklebten Flächen dauerhaft der Witterung bzw. Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Beachten Sie immer die Hinweise der Belags- und Materialhersteller!