Holzlasur Aqua Nr. 160-82 von Auro 0,750l Umbra

Artikelnummer 1603782000
Holzlasur Aqua Nr. 160 von Auro ist eine wasserverdünnbare und lösemittelfreie, seidenglänzende Holzlasur für Holzanstriche im Innen- u. Außenbereich.
5.0 von 5 Sternen
1 Bewertungen
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Holzlasur Aqua Nr. 160 von Auro: Der Testsieger bei Stiftung Warentest! (Heft 5/06, Test: Holzlasuren) Holzlasur Aqua Nr. 160 von Auro ist eine wasserverdünnbare und lösemittelfreie, seidenglänzende Holzlasur für Holzanstriche im Innen- u. Außenbereich (farblos nur im Innenbereich). Gute Witterungsbeständigkeit, schnelltrocknend und nahezu geruchsfrei. In 19 trendigen, fröhlichen Farben und farblos. Geprüft für Spielzeugbehandlung und auf Speichel- u. Schweißechtheit. Inhaltsstoffreiche Hölzer werden mit AURO Spezialgrundierung Nr. 117 vorbehandelt.

Verbrauch

0,75l reichen für 10m².

Inhaltsstoffe

Wasser, Leinöl*, Kolophonium-Glycerinester mit organ. Säuren*, mineralische Füllstoffe, Raps-, Rizinusöl-Tenside, mineralische Pigmente, Kieselsäure, Trockenstoffe (kobaltfrei), Rizinenöl*, Sonnenblumenöl*, Titandioxid, *als Aminseife, Cellulose, Fettsäuren
Bei Nr. 160-00 keine Pigmente.

Verwendungszweck

Zur transparenten Gestaltung, zum diffusionsfähigen Schutz für Holz und Holzwerkstoffe. Innen mind. 2x, Außen mind. 3x anwenden, je Auftrag mit ca. 0,08 l/m²

Farbton

Siehe Farbtonkarte oder Produktliste. Die farblose Lasur wirkt leicht honigtönend. Unterschiedliche Chargen vor Verwendung mischen. Die Lasurtöne wirken auf den verschiedenen Hölzern unterschiedlich, deshalb Probeanstrich ausführen. Alle Lasuren sind untereinander mischbar.

Auftragsverfahren

Streichen mit Lasurpinsel (Kunst- oder Mischfaserborsten, z.B. AURO Werkzeug)

Verdünnungsmittel

Verarbeitungsfertig, bis 20 % mit Wasser verdünnbar.

Verbrauchsmenge

0,07 - 0,09 l/m² pro Anstrich, entspricht ca. 70-90 µm Nassauftrag, auf glatten, gleichmäßig saugenden Untergründen. Verbrauchsmengen sind abhängig von Untergrund, Verarbeitungsart, Oberflächengüte. Genauen Verbrauch durch Probeanstrich ermitteln.

Untergrund

1.1 Geeignete Untergründe
Holz im Innen- und Außenbereich, Holzwerkstoffe nur im Innenbereich. Farblose Lasur nur für den Innenbereich oder für nicht freibewitterte Flächen. Nicht für Böden oder für Holz mit Erdkontakt geeignet.

1.2 Allgemeine Untergrunderfordernisse
Der Untergrund muss sauber, tragfähig und frei von trennenden oder durchfärbenden Substanzen sein. Konstruktiven Holzschutz beachten.

Kunden kauften auch...