Lugato Weisses Haus Sperrgrund 2,5 l

Artikelnummer: 6910-shop

Lugato Weisses Haus Sperrgrund ist zum Absperren von Holzinhaltsstoffen, Nikotin und anderen verfärbenden Stoffen vor dem Anstreichen oder dekorativen Verputzen.

5.0 von 5 Sternen
1 Bewertungen
Sofort lieferbar

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

9,40 € pro 1 l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zum Absperren von Holzinhaltsstoffen, Nikotin und anderen verfärbenden Stoffen vor dem Anstreichen oder dekorativen Verputzen.

  • Weißer Grundieranstrich mit Sperrwirkung gegen verfärbende Holzinhaltsstoffe, Nikotin, Ruß und Gilbstoffe.
  • Verhindert das Durchschlagen der Verfärbungen in neue Anstriche oder Weißes Haus Dekorputze.
  • Lässt dunkle Untergründe nicht durchscheinen, verbessert die Haftung von Anstrichen und Dekorputzen.
  • Schnelltrocknend – schon nach 3 Stunden kann die Folgebeschichtung aufgetragen werden.
  • Gebrauchsfertig, wasserdampfdurchlässig, lösemittelfrei und sehr emissionsarm.

Verbrauch ca. 120 ml/m2 pro Anstrich
Ergiebigkeit ca. 41 m2 (5 l); ca. 21 m2 (2,5 l) (jeweils ein Anstrich).

Vor dem Auftragen von Weißes Haus Dekorputzen und wässrigen Dispersionsfarben.

  • als Sperrgrundierung gegen Verfärbungen durch Holzinhaltsstoffe, Nikotin, Ruß, Wachsmalfarben, Gilbstoffe.
  • als herkömmliche Grundierung und Haftvermittler auf bauüblichen Unter- gründen.
  • Für Wohnräume, Flure, Küchen, Gaststätten, Kantinen, Aufenthaltsräume, Kaminschürzen.

An Wand und Decke. Innen.

Geeignete Untergründe Anstriche (wasserfest), Beton, Betonfertigteile, Faserzementplatten, Gipsbau-, Gipsfaser-, Gipskartonplatten, Gipsputze, Mauerwerk (Ziegel, Kalksandstein; vorgespachtelt), Spanplatten (ab P3, P5, P7; ehemals Typ V100; nur für nachfolgende Anstriche und Kunstharzdekorputze), Tapeten (nur für nachfolgende Anstriche), Zement-, Kalkzement- putze, LUGATO Produkte wie z. B. Rohbauspachtel innen, Rohbauspachtel außen, Ausgleichs- und Gefällemörtel, R & R Hochleistungsmörtel.
 
Nicht geeignete Untergründe
 
Kalkanstriche, Leimfarben, OSB-Platten, Tapeten (für nachfolgende Dekorputze).
Beschaffenheit eben, tragfähig, sauber, rissfrei, trocken, frei von trennenden Verunreinigungen, z. B. Fette oder Schalöl.
 
Vorbereitung GIPS- oder Zementhaut, nicht wasserfeste Farbanstriche, Tapeten*, Tapetenkleister entfernen. Starke Rußablagerungen weitgehend entfernen. Schimmelpilz entfernen und Untergrund sanieren. Unebenheiten ausgleichen, Ziegel-, Kalksandsteinmauerwerk spachteln mit Rohbauspachtel innen oder Rohbauspachtel außen. Risse mit Riss- und Fugen-Zu schließen. * im Falle einer Folgebeschichtung mit Putzen
 
Vor Arbeitsbeginn gründlich aufrühren. Vor Arbeitsbeginn gründlich aufrühren.
Anstrich mindestens 30 cm über die Verfleckung hinaus aufbringen Bei Anwendung als Grundie- rung einen, als Sperranstrich zwei Anstriche mit Quast, Pinsel oder langfloriger Rolle auftragen. Anstrich mindestens 30 cm über die Verfleckung hinaus aufbringen. Trocknungs- zeit: ca. 3 Stunden je Anstrich.
Absperren von Wachsmalfarben. Absperren von Wachsmalfarben.
Nikotin auf alten Tapeten absperren. Nikotin auf alten Tapeten absperren.

Benötigte Werkzeuge:

Quast
Pinsel

Weitere Verarbeitungshinweise:

  • Bei Anwendung als Sperranstrich die beiden Anstriche kreuzweise ausführen, um komplette Abdeckung zu erreichen. Auf Spanplatten immer zwei Anstriche aufbringen.
  • Bei Verarbeitung von farbigen Anstrichen oder Dekorputzen Sperrgrund mit Volltonfarbe auf den Farbton des Anstrichs einstellen.
  • Arbeitsgeräte mit Wasser reinigen. Farbspritzer im frischen Zustand mit warmem Wasser, nach Trocknung mit Farbabbeizer entfernen.
5 von 5 Sternen

Datum: 20.03.2018

Bewertung: "jedem emfehlen!"

Quelle: ekomi

Kunden kauften auch...