MEM Dichtschlämme 25 kg

Artikelnummer 500350
Dichtschlämme von MEM sind bestens zur Kellerabdichtung von innen und außen, zur Teichabdichtung, Brunnenabdichtung sowie Balkonabdichtung und Terrassenabdichtung geeignet.
4.7 von 5 Sternen
28 Bewertungen
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
32,99 €
1,32 € pro kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dichtschlämme von MEM: Zur Kellerabdichtung, Teichabdichtung und Balkonabdichtung

Dichtschlämme von MEM Bauchemie ist ein hochwertiges faser- und kunststoffvergütetes, flexibles Produkt zum Auftragen auf nasse und feuchte Kellerfußböden und Wände. Dichtschlämme von MEM lassen sich einfach auftragen und dichten zuverlässig ab. Dichtschlämme sind für die vorsorgliche Abdichtung bei Neubauten und für die nachträgliche Sanierung am Altbau, im Innen- und Außenbereich, bestens geeignet. Dichtschlämme können auch zum Balkon abdichten und zur Balkonsanierung verwendet werden. Des Weiteren können Sie der Artikel Dichtschlämme zum Auftragen zur Tarrassenabdichtung sowie zur Abdichtung von Teich und Gartenteich verwenden. Dichtschlämme sind nicht schädlich für Tiere im Gartenteich und Pflanzen. Sie können Dichtschlämme auf allen gängigen Materialien wie Beton, Schalstein, Kalksandstein, Klinker, Steinzeug, Gasbeton, Estrich, Putz, Fliesen, Gipsplatten, Holz, Holzfaser etc. auftragen.

 Dichtschlämme sind auch für die Abdichtung von Wasserbehältern, Brunnen und dem Gartenteich geeignet! Wenn Sie den Gartenteich aus beton bzw. Schalstein gebaut haben, können Sie zur Teichabdichtung MEM Dichtschlämme verwenden: Als Grundierung MEM Super Haftgrund auf Beton bzw. Schalstein auftragen und anschließend 2 -3 Schichten MEM Dichtschlämme auftragen, damit der Gartenteich bzw. Teich abgedichtet ist.

Download: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dichtschlämme von MEM: Wirkungsweise

Die kunststoffverstärkte, einkomponentige Zementschlämme schafft nach der Aushärtung eine dauerhafte Abdichtungsschicht ab 2 mm Schichtstärke, welche atmungsaktiv und dampfdurchlässig ist.

MEM Dichtschlämme: Untergrund und Verarbeitung

Nicht tragfähige Untergründe wie losen Putz und Anstriche entfernen, glatte Flächen aufrauhen, Kiesnester sowie Risse aufstemmen und mit MEM Gummi-Mörtel verfüllen. Die zu bearbeitende Fläche sollte feucht sein, d.h. ein trockener Untergrund ist leicht vorzunässen. Ist der Untergrund durch eindringende Feuchtigkeit zu nass, so muss er vor der Sanierung mit MEM Wasser-Stop trockengelegt werden. Für eine bessere Haftung empfehlen wir einen Voranstrich mit MEM Super-Haftgrund, der mit Dichtschlämme behandelt werden kann. MEM Dichtschlämme unter Rühren in sauberes Wasser geben bis eine streichfähige Konsistenz erreicht ist (nach Möglichkeit einen Rührquirl verwenden). Um eine streichfähige Konsistenz zu erreichen, pro 25 kg mit ca. 9 Liter Wasser mischen und um eine kellenförmige Konsistenz zu erreichen 25 kg mit ca. 5 Liter Wasser mischen. Zur Eigenschaftsverbesserung kann der MEM Dichtschlämme je Liter Anmachwasser 0,25 Liter MEM Super-Haftgrund zugesetzt werden. Frisch den ersten Anstrich mit MEM Dichtschlämme aufbringen. Bevor Sie eine weitere Lag Dichtschlämme auftragen, sollte die vorherige Lage Dichtschlämme ca. 8 Stunden trocknen, je nach Witterung. Wollen Sie keine weitere Schicht Dichtschlämme auftragen, kann ggf. mit der Kelle nachgeglättet werden. Während der Aushärtungsphase muss  die behandelte Fläche Dichtschlämme vor Frost, Nässe und starker Sonneneinwirkung geschützt (abgedeckt) werden. Bei extremer Sonneneinstahlung sollte die Fläche bis zur Durchtrocknung (ca. 12 Stunden) feucht gehalten werden. Nach dem Abbinden kann die Fläche Dichtschlämme mit Zement-, Kalk- oder Sanierputz, Farbe, Bitumenanstrichen u.ä. versehen oder Estrich aufgebracht werden. Ein Haftanstrich mit MEM Super-Haftgrund ist zu empfehlen.

Verbrauch von Dichtschlämme

Abdichtung gegen:
Gesamt Schichtstärke:
Gesamtverbrauch pro m²:
Ergiebigkeit dieses 25 KG Gebindes:
Boden-
feuchtigkeit
ca. 1,2 mm
ca. 2,0 kg
ca. 12,5 m²
Wasserbehälter
(bis 5m Tiefe)*
ca. 2,4 mm
ca. 4,0 kg
ca. 6,25 m²

Verarbeitungstemperatur
5°C – 30°

Materialzusammensetzung
Pulverförmige Mischung aus Zement, Calciumhydroxid, Sand und Additiven.

Kunden kauften auch...