MEM Spachtelmasse Trockenbau 300 ml weiß

Artikelnummer 30610552
MEM Spachtelmasse Trockenbau ist eine lösemittelfreie und gebrauchsfertige, ultraleichte Füll- und Spachtelmasse zum Füllen und Reparieren von Fugen, Löchern und Rissen in Wänden und Decken in einem Arbeitsgang im Innenbereich.
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
5,79 €
0,02 € pro ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Anwendung

- MEM Spachtelmasse Trockenbau ist eine lösemittelfreie und gebrauchsfertige, ultraleichte Füll- und Spachtelmasse zum Füllen und Reparieren von Fugen, Löchern und Rissen in Wänden und Decken in einem Arbeitsgang im Innenbereich. 
- Ideal zur Anwendung an Gipskartonwänden und -decken, zusätzlich geeignet für Betonwände, Mauerwerk und Stuck. 
- MEM Spachtelmasse Trockenbau ist nicht geeignet für PE, PP, PC, PMMA, PTFE, Weichkunststoff, Neopren und bituminöse Untergründe. 
- MEM Spachtelmasse Trockenbau ist extrem schrumpfarm, sehr gut überstreichbar, sehr leicht glättbar und schleifbar.

Untergrund und Verarbeitung

- Der Untergrund muss fest, tragfähig, sauber, trocken, fett-, öl- und staubfrei sein. 
- Sehr poröse Untergründe mit wasserverdünnter MEM Spachtelmasse Trockenbau (1 Teil Spachtelmasse und 2 Teile Wasser) vorbehandeln. 
- MEM Spachtelmasse Trockenbau mit Spachtel auftragen und mit angefeuchtetem Spachtel abziehen. Die Oberfläche ist vor der Trocknung zu glätten. 
- Nach der vollständigen Trocknung kann die Spachtelmasse geschliffen und mit wasserbasierten und synthetischen Farben überstrichen werden. 
- MEM Spachtelmasse Trockenbau ist nicht geeignet für Bewegungsfugen.

Achtung: 
- Nicht einzusetzen, wenn die verspachtelten Flächen dauerhaft der Witterung bzw. Feuchtigkeit ausgesetzt sind. 
- Die gesamte Trockenzeit beträgt je nach Schichtstärke, der Saugfähigkeit des Untergrundes und den herrschenden klimatischen Bedingungen (Luftfeuchtigkeit, Raumtemperatur) ca. 24 Stunden bei 4 mm Schichtstärke.

Verbrauch

Der Verbrauch ist abhängig von der Anwendung.

Verarbeitungstemperatur

+5°C bis +30°C.

Materialzusammensetzung

Acrylat-Dispersion.

Technische Daten

Form: pastös
Farbe: weiß
Geruch: schwach
Dichte: 0,57 g/cm³
Hautbildungszeit (+23°C/ 50% r. F.): ca. 5 Minuten
Temperaturbeständigkeit: -20°C bis +75°C
Volumenänderung: < 5 %

Kunden kauften auch...