Grillanzünder

Grillanzünder

Für ein einfaches und sicheres Anzünden und Beheizen des Grills oder beim BBQ ist die Wahl des richtigen Grillanzünders wichtig, damit die Glut und das Feuer sicher brennen und Kohle, Holzkohle und Briketts durchglühen können.  Ein guter Anzünder zum Grillen ist sicherer in der Handhabung und kann unangenehme Gerüche oder sogar schädlichen Rauch verringern und so die Gesundheit schützen. Um sich also Ärger und Mühe zu ersparen, sollten Sie einen hochwertigen Grillanzünder kaufen, der gewisse Sicherheitsstandards erfüllt.

Doch welche Art von Anzünder sollte zum Grillen und BBQ gekauft werden? Auf der sicheren Seite sind Sie immer mit Bio und Öko Anzündern, da diese weniger Zusatzstoffe enthalten, Schaden nicht der Gesundheit, verbreiten keinen unangenehmen Geruch und lassen Briketts, Kohle und Holzkohle lang glühen. Keinesfalls sollten Anzünder, die explizit mit Grillanzünder gekennzeichnet sind, als Kaminanzünder verwendet werden, da Sie im Innenraum gefährlich werden können und ausschließlich im Garten bzw. im Freien Verwendung finden sollten.

Grillanzünder – viele Materialen und Formen

Heutzutage gibt es Zündhilfen bzw. Grillanzünder für jeden Geschmack. Es gibt unterschiedliche Materialien, Formen und Anwendungsweisen. Die gängigsten Grillanzünder, neben dem Brennholz oder Zeitungspapier, sind:

  • •    Grillanzünder als Holzwolle
  • •    Grillanzünder als Feuerwürfel
  • •    Grillanzünder aus Holz und Wachs mit Reibekopf


Grillanzünder als Holzwolle sind kleine Knäuel mit Wachs getränkt. Diese Holzwolle Anzünder verbrennen langsam und mit großer Hitze, sodass oftmals zwei Stück Holzmäuse ausreichen.

Grillanzünder von Flamax im norax Baumarkt Shop

Unsere Grillanzünder von Flamax sind ökologische Bio Anzünder aus reinen Naturstoffen. Sie sind geruchlos, verbrennen ohne jeglichen Rückstand, es entsteht keine Rußentwicklung und die Bio Grillanzünder  trocknen auch bei längerer Lagerung nicht aus.