Florissa Raupenleim 500 g

Artikelnummer 58552
Florissa Raupenleim zum Streichen ist eine zuverlässige Leimbarriere zum direkten Auftragen auf den Baumstamm.
4.8 von 5 Sternen
13 Bewertungen
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
13,99 €
27,98 € pro kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Raupenleim zum Streichen: Zum direkten Bestreichen von Baumstämmen gegen Insekten

Raupenleim zum Streichen ist eine zuverlässige Leimbarriere zum direkten Auftragen auf den Baumstamm. Raupenleim von Florissa dient zur Bekämpfung aller auf den Baumstämmen von Obst- und Ziergehölzen empor kriechenden Insekten wie Frostspanner, Ameisen, Blutläuse, Borkenkäfer, Raupen, Schwarze Kirschenlaus und viele Insekten mehr. Der Raupenleim bildet nach dem Auftragen einen sicheren Leimring um den Baum, ohne Schlupflöcher. Raupenleim von Florissa ist ein Naturprodukt und kompostierbar sowie insektizidfrei. Raupenleim ist nicht wasserlöslich. Das Produkt wird durch Regen nicht abgewaschen!

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete und –bestimmungen: Insektenfanggürtel zur Bekämpfung von kriechenden Insekten am Stamm von Obstbäumen und Ziergehölzen im Freiland.

Raupenleim von Florissa: Anwendung

Raupenleim vor Gebrauch umrühren, mit einem Pinsel oder Spachtel einen 8 - 10 cm breiten Ring (bei starkem Befall doppelte Breite) um den Stamm herumstreichen. Der Ring sollte ca. 2 mm dick sein. Den Raupenleim in einer Höhe von 30 - 40 cm über dem Boden auftragen. Seitentriebe, Pfosten und andere Ausweichmöglichkeiten der Schädlinge wie Frostspanner, Ameisen und Raupen müssen mitbehandeln werden. Gras rund um den Baumstamm entfernen, festgeklebte Blätter o.Ä. gelegentlich entfernen. Zum Nachleimen von Leimringen darauf achten, dass der Leimring eng am Stamm anliegt.

Tipp: Leimoberfläche in der Dose vor Gebrauch aufrühren, damit der Leim besser streichfähig wird. Anwendungszeitpunkt: ganzjährig , bei Befallsgefahr UND bei trockenem Wetter.

Dosierung
Papierring: 280 g/m2, Glatte Rinde: 280 -350 g/m2, Raue Rinde: 350 - 450 g/m2, 500 g reichen für bis zu 2 m2

Aufwandmenge
450 g/m²

Leimgürtel je nach Witterungsbedingungen und Dauer des erforderlichen Schutzzeitraumes erneuern. Nützlingsschonend: es werden nur Insekten gefangen, die in den Leim kriechen, keine Insekten, die darauf landen.

100% Naturprodukt – Für den Bio-Landbau geeignet: Die Rohstoffe entsprechen der Verordnung EG 834/2007 über die ökologische/biologische Produktion.

Kunden kauften auch...