Rhododendrondünger

Unser Rhododendrondünger ist für Gartenliebhaber nicht wegzudenken. Nur er kann dem Gewächs die Nährstoffe bieten, die er braucht. Rhododendren zaubern Farbkleckse in die Umgebung, wenn noch fast nichts anderes blüht, und das in ungeahnter Farbvielfalt. Der prächtige Gartenstrauch mit seinen früh blühenden Trauben ist ein echter Blickfang und wird sowohl in öffentlichen (Park-)Anlagen als auch in heimischen Gärten gern für dekorative Zwecke herangezogen.

Rhododendrondünger - Wann sollte er benutzt werden?

Für seine umwerfende Blütenpracht möchte der Rhododendron allerdings auch besonders behandelt werden: Anders als bei vielen Blühpflanzen, wünschen Rhododendren die Düngung erst nach ihrer Blütephase, also ab Mitte Juni. Leicht in die Erde eingearbeitet entfaltet der Dünger seine vollständige Wirkung. Dafür empfehlen wir Rhododendrondünger aus unserem Sortiment. Wir führen auch Rhododendrondünger flüssig.

Rhododendrondünger - Zusammensetzung und Wirkung

Ein winziger Helfer, der Ihrer Pflanze tatkräftig zur Seite steht, nennt sich Mykorrhiza. Dabei handelt es sich um eine Symbiose aus der Pflanze und einem Pilz, die an der Wurzel stattfindet. Diese Zweckgemeinschaft ermöglicht einen Wurzelschutz und eine Nährstoffversorgung, unter anderem mit Phosphat durch den Pilz für die Pflanze. Dies macht sich besonders positiv im Wachstum und der Dürretoleranz der Pflanze bemerkbar.

Rhododendrondünger kaufen und leuchtende Blüten erzeugen

Die ausgewogene Nährstoffkombination mit natürlicher Langzeitwirkung belebt die Bodenstruktur und lässt Ihren Rhododendron erstrahlen. Die Rhododendrondünger aus unserer Produktvielfalt bieten Ihren Gewächsen gesundes Wachstum und viele Blüten in berauschenden, intensiven Farben.

38 Artikel
38 Artikel