Victor hygienische Mausefalle

Artikelnummer m265
Victor® hygienisch versigelte Mausefalle ist die weltweit erste hygienisch versiegelte Mausefalle.
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
11,49 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Hygienische Mausefalle von Victor


Diese Mausefalle ist die weltweit erste hygienisch versiegelte Mausefalle, die die Maus und ihre schädlichen Parasiten wie z. B. Fliegen, Flöhe und Zecken, umschließt und versiegelt.

Wenn eine Maus mit ihren krankheitserregenden Parasiten gefangen wurde, bewegt sich der rote Fallengriff in die Aufwärtsposition und die auslaufsichere Klappe versiegelt den Inhalt. Anschließen kann die Falle entsorgt werden, ohne dass Sie die getötete Maus sehen, anfassen oder mit ihr in Berührung kommen müssen.

Die Falle ist chemie- und giftstofffrei und eignet sich für den Einsatz in Häusern, Büros, Bäckereien und Großküchen und kann bedenkenlos in der Nähe von Kindern und Haustieren aufgestellt werden.

Hygienische Mausefalle von Victor: Anwendung

Schrauben Sie die Klappe ab und platzieren Sie eine kleine Menge Nutella in der Klappe und schrauben Sie diese anschließend wieder auf die Falle. Drücken Sie den roten Fallengriff herunter, um die patentierte und auslaufsichere Klapptür zu öffnen. Stellen Sie die Falle so auf, dass sich die Klapptür möglichst in wandnähe befindet. Für optimale Ergebnisse platzieren Sie mehrere Fallen im Abstand von 20 bis 30 cm entlang der Wände innerhalb der beliebten Laufwege.

Lieferumfang: 2 Stück

Die Mausefalle lässt sich unbedenklich in der Nähe von Lebensmitteln, Wasser, Kindern und Haustieren anwenden. Die Victor Mäusefallen sind universal im Wohnbereich einsetzbar. Diese Mausefallen sollten an Orten aufgestellt werden, an denen Schädlinge wie Mäuse und Ratten bevorzugt vorbeilaufen. Stellen Sie die Mäusefallen in Abständen von 30 - 50 cm entlang der Wand auf.

Kunden kauften auch...