Grundierung

Grundierung

Grundierungen und Haftgrund für Fliesen, Putz und vieles mehr

Möchten Sie Ihre Fliesen selbst verlegen oder Tapeten selbst anbringen ist eine Grundierung sehr wichtig: Grundierungen bereiten die Wand, besonders bei porösem und saugendem Untergrund, zum Beispiel für das Auftragen mit Fliesenkleber vor und sorgen für eine bessere Haftung. Daher empfiehlt es sich, vor dem Anbringen des Wandbelags immer mit Grundierungen zu arbeiten, egal ob Sie Fliesen verlegen, Tapeten kleben oder eine Ausgleichsmasse auftragen. Häufig werden Grundierungen auch als Haftgrund, Tiefengrund, Primer, Haftvermittler oder Tiefgrund bezeichnet, das Ergebnis ist aber bei allen Produkten das gleiche: Sie sorgen als Haftmittel für besseren Halt und beeinflussen das Saugverhalten des Untergrundes. Dabei gilt als Faustregel, dass ein Haftgrund bei nicht saugenden und oder mineralischem Untergrund wie Beton oder Spachtelmassen angewendet wird, ein Tief(en)grund hingehen bei sehr saugendem Untergrund wie Gipskarton, Zementputz oder Kalkputz.

Grundierung: Ein Muss vor dem Fliesenkleber

Die richtige Grundierung ist also der erste Schritt zu einer perfekten Fliese, denn die Untergrundvorbereitung ist das A und O für ein ideales Erscheinungsbild. Besteht der Untergrund beispielsweise aus Beton, benötigt er aufgrund seiner nicht saugenden Eigenschaft stets eine Grundierung. In unserem Sortiment finden Sie Grundierungen für jeden Untergrund, egal ob nicht saugend oder saugend, innen oder außen, Boden oder Wand. Damit sind ein perfekter Sitz Ihrer Fliesen und ansehnliche Resultate gesichert.

16 Artikel
16 Artikel