Mehltau bekämpfen

Mehltau bekämpfen

Mit den Mitteln aus unserem Sortiment lässt sich Mehltau zuverlässig bekämpfen. Ob Sie Mehltau und Pilz vorbeugend behandeln oder bereits befallene Pflanzen von ihm befreien möchten, bei uns finden Sie das passende Produkt. Neben chemischen Lösungen bieten wir auch zahlreiche biologische Mittel zur Pflege und Behandlung Ihrer Pflanzen auf Balkon, Terrasse oder im Garten.

Wann bildet sich eigentlich Mehltau?

Mehltau ist eine Pilzerkrankung, die in zwei Arten unterschieden wird:

· Echter Mehltau: Bildung bei Wärme und Trockenheit
· Falscher Mehltau: Bildung bei Feuchtigkeit, Verwandtschaft mit Algen

Während echter Mehltau hauptsächlich Rosen und andere Zierpflanzen befällt, bildet sich falscher Mehltau häufig auf Gemüse in Gewächshäusern. Auch die Krankheitssymptome an der Pflanze unterscheiden sich. Der echte Mehltau setzt sich auf die Oberfläche der Blätter, wodurch diese sich später braun verfärben und vertrocknen. Falscher Mehltau macht sich bemerkbar durch Belag an der Unterseite der Blätter und dringt meistens tief in die Pflanzen ein und schädigt so alle Pflanzenteile. Deshalb ist es empfehlenswert, Mehltau so früh wie möglich zu bekämpfen. Trockenes Wetter im Mai, schwüle Wärme im Sommer und hoher Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht im Herbst und Winter begünstigen seine Verbreitung.

Was tun gegen Mehltau?

Um ein überwintern der Sporen des Mehltaus zu verhindern, sollten alle befallenen Teile der Pflanze entfernt werden. Als schnelle Hilfe kann ein einfaches Hausmittel helfen: Bei einem Befall kann frische Milch mit Wasser (Mischverhältnis 1:9)  verdünnt und dann auf die befallene Pflanze gesprüht werden. Zur Mehltau-Bekämpfung finden Sie in unserem Sortiment hochwirksame Sprühmittel, die der befallenen Pflanze effektiv bei der Genesung helfen.
Die beste Maßnahme gegen Mehltau ist immer noch die Vorbeugung. Auch für diesen Zweck haben wir verschiedene Mittel im Shop für Sie auf Lager. Natürliche Stoffe stärken das Immunsystem Ihrer Pflanzen, so dass Mehltau gar nicht erst eine Chance hat, sich einzunisten.

Tipp: Mit vielen der Mittel in dieser Kategorie lassen sich übrigens auch andere Pilzkrankheiten an Pflanzen bekämpfen und vorbeugen.

Wann sollte ich Mehltau bekämpfen?

Vorbeugende Mittel aus unserem Sortiment sollten Sie ab Mai regelmäßig anwenden, um die Pflanzen über die gesamte Vegetationsperiode hinweg resistent gegen Pilze zu machen. Vermeiden Sie bei der Behandlung von Mehltau mit Sprühmitteln die direkte Sonneneinstrahlung. Die Morgen- oder Abendstunden sind die optimale Zeit, Obst, Gemüse oder Zierpflanze zu stärken oder Mehltau zu bekämpfen.

Mehltau bekämpfen & vorbeugen

Unsere hochwertigen Produkte für die langfristige Stärkung Ihrer Pflanzen schützen auch gegen andere Pflanzenschädlinge. Möchten Sie Raupen und Maden bekämpfen, finden sie bei uns im Shop auch dafür die passenden Mittel zur Abwehr. Schnecken bekämpfen Sie ebenfalls am besten durch vorbeugende Maßnahmen. Wir empfehlen die schonenden Mittel aus unserem Sortiment.
Sind Sie unschlüssig, mit welchem Produkt Sie den Mehltau auf Ihren Pflanzen am besten bekämpfen, steht Ihnen unser Team gerne telefonisch beratend bereit.

5 Artikel
5 Artikel