Auro Wandbelagskleber

Artikelnummer 3914000000-3915500000
Lösemittelfreier, sehr emissionsarmer Dispersionsklebstoff aus Natur-Kautschukmilch, Cellulose und Naturharzen. Zum Verkleben von schweren Tapeten und anderen Wandbelägen.
Sofort lieferbar (Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage)
Lieferzeit gültig innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
ab 12,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Bitte wählen Sie eine Variante

Lösemittelfreier, sehr emissionsarmer Dispersionsklebstoff aus Natur-Kautschukmilch, Cellulose und Naturharzen. Zum Verkleben von schweren Tapeten und anderen Wandbelägen. Geeignet für Textiltapeten, Papiertapeten, grobe Gewebetapeten, Vliestapeten, geschäumte Vinyltapeten, Metalltapeten, Glasgewebetapeten und viele andere Typen. Nicht zur Verklebung in dauerfeuchten Bereichen oder Feuchträumen. Haftung von Papiertapeten auf Betonfaserplatten vorab prüfen.

Zusammensetzung

Wasser, mineralische Füllstoffe, Natur-Kautschukmilch, Kolophonium-Glycerinester, Leinöl, Cellulose, Milch-Casein, Quelltone, Pottasche, Thiazole. Kann Allergien auslösen. Naturprodukte sind nicht vollständig geruchsfrei. Aktuelle Volldeklaration unter www.auro.de.

Farbton

Flüssig weißlich; trocken transparent, leicht gelblich.

Trockenzeit bei 20°C/60% rel. Luftfeuchtigkeit

Einlegezeit max. 20 Minuten.
Überstreichbar nach 48 Stunden.
Endklebekraft nach 72 Stunden. Diese Zeiten können sich abhängig von Untergrund und Belagsart ändern.

Untergrund und Untergrundvorbehandlung

Muss eben, fest, trocken, rissfrei, haft- und saugfähig, öl- und fettfrei sowie sauber und neutral sein. Alte Klebstoffe oder Wandbeläge restlos entfernen. Oberfläche säubern, ggf. grundieren und spachteln. Nicht saugfähige oder feuchtigkeitsempfindliche Untergründe mind. 2 mm dick mit geeigneten Putzen verputzen, stark saugende Untergründe sowie mit Gips gespachtelte Untergründe mit verdünntem Wandbelagskleber (Verdünnung mit bis zu 50% Wasser) grundieren, ggf. Probe ausführen. Alternativ können mit Gips gespachtelte Untergründe mit AURO Tiefengrund Nr. 301* grundiert werden.

Verdünnungsmittel

Zur Verklebung unverdünnt verwenden. Als Grundierung mit max. 50% Wasser verdünnt verwenden.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Wasser, ggf. unter Zusatz von AURO Pflanzenseife Nr. 411*.

Lagerstabilität

Kühl, frostfrei, für Kinder unerreichbar im Originalgebinde gut verschlossen lagern. Deckel und Ränder bei Anbruch vor Verschließen gut säubern. Mindestens 12 Monate haltbar.

Verpackungsmaterial

Polyethylen (PE), Metallbügel.

Entsorgung

Eingetrocknete Produktreste kompostieren oder zum Hausmüll geben. Nur restentleerte, möglichst saubere Gebinde recyceln. Flüssi-ge Produktreste: EAK-Code 080416.

Achtung

Kühl, frostfrei, geschlossen, für Kinder unerreichbar lagern. Deckel und Ränder bei Anbruch vor Verschließen gut säubern. Sicherheitsdatenblatt und Technisches Merkblatt beachten. GIS-Code D 1, lösemittelfreier Verlegewerkstoff. Bei der Verarbeitung auf ausreichenden Hautschutz achten. Nicht ins Abwasser geben. Kein Gefahrgut.

Anwendung

Die entsprechenden Normen und Empfehlungen der Wandbelagshersteller sind zu beachten und einzuhalten. Eventuell im Gebinde gebildete Haut sorgfältig entfernen, nicht unterrühren. Produkt danach sorgfältig umrühren. Den Kleber mit einer Streichrolle gleich-mäßig und nicht zu dick in Bahnbreite auf den tragfähigen Untergrund auftragen. Den Wandbelag in den noch feuchten Kleberauftrag einlegen und mit einer Tapezierwalze anrollen. Nachfolgende Bahnen auf Stoß kleben. Geeignete Beläge können auch durch Doppelnahtschnitt auf Stoß tapeziert werden. Einlegezeit beträgt max. 20 Minuten. Endklebkraft nach 72 h. Überstreichbar nach 48 h. Bei Verarbeitung und Trocknung ausreichend lüften. Kleberrückstände im flüssigen Zustand entfernen und Werkzeuge mit Wasser, ggf. mit etwas Pflanzenseife AURO Nr. 411* reinigen. Anwendung bei mind. +15 °C, optimal 18-25 °C, rel. Luftfeuchte 50-65%.

Kunden kauften auch...