Baufan Roll-Kleister
Art.Nr.:
102367-102374-shop
Verschiedene Ausführungen erhältlich
Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Hochwertiger, schnelllöslicher Methylcellulosekleister.
Gewicht
Produktdetails anzeigen

baufan® Roll-Kleister eignet sich hervorragend zum Verkleben von Vliestapeten mit der neuen Wandklebe-technik (Kleisterauftrag auf die Wand) oder für den traditionellen Kleisterauftrag (auf die Tapete) zum Kleben von schweren Wandbelägen, wie z.B. Textiltapeten, Glasfasergewebe, Prägetapeten, Vinyltapeten u.ä.

Rohstoffbasis

Methylcellulose, Polyvinylacetatpulver

Untergrundvorbehandlung

Der Untergrund muss trocken, tragfähig und frei von Trennmitteln (Fett, Staub, Schalöl usw.) sein. Alte, schlecht haftende Tapeten sowie Leimfarben mit baufan® Tapetenablöser entfernen. Risse und Löcher mit baufan® Innenspachtel oder decomur Super-Haftspachtel ausbessern. Stark saugende, sandende und kreidende Untergründe mit baufan® Tiefgrund LF vorbehandeln.

Verarbeitung

baufan® Roll-Kleister unter kräftigem Rühren schnell und zügig in kaltes Wasser einstreuen und kurze Zeit weiter-rühren. Nach 3 Minuten erneut kräftig durchrühren.

Auftrag auf den Untergrund

Bei der modernen Wandklebetechnik - z.B. bei der Ver-klebung von formstabilen Vliestapeten und bei vielen anderen Wandbelägen - empfehlen die Tapetenhersteller den Auftrag des Kleisters auf den Untergrund. Hierzu den angerührten baufan® Roll-Kleister mit einer Rolle oder Bürste in der Breite von 1 - 2 Tapetenbahnen gleichmäßig auf den Untergrund auftragen. Die Tape-tenbahn direkt in das frische Kleisterbett einlegen und gleichmäßig andrücken.

Bei Auftrag auf die Tapeten

Die Tapeten gleichmäßig mit baufan® Roll-Kleister ein-streichen und zusammenlegen. Nach ausreichender Weichzeit die Tapeten auf Stoß verkleben und andrücken. Zur Erhöhung der Feuchtfestigkeit und bei schwach saugenden Untergründen empfehlen wir den Zusatz von einer 750-g-Dose baufan® Wandbelagkleber pro Päckchen angerührtem baufan® Roll-Kleister. Bei der Verklebung von trocken abziehbaren Vliestapeten sollte auf diesen Zusatz jedoch verzichtet werden, da hierdurch das leichte Abziehen der Vliestapete beim Tapetenwechsel beeinträchtigt werden kann. Die Verarbeitungshinweise der Tapetenhersteller sind unbedingt zu beachten. Eventuelle Kleisterreste auf der Tapetenvorderseite sofort mit einem feuchten Tuch entfernen.

Verarbeitungstemperatur

mindestens + 5 °C für Material und Umluft

Löslichkeit

in 3 Minuten gebrauchsfertig

Verbrauch

200 - 300 ml/m²

Lagerung

Gebinde gut verschlossen, kühl, aber frostfrei lagern.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab und helfen Sie anderen Kunden bei der Kaufentscheidung:

Unser Tipp

Professionelle Produkte für Haus & Garten

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Professionelle Produkte für Haus & Garten